Software ist der erste Schritt

Sie investieren in ein Softwareprodukt um Ihre Aufgaben schneller und besser zu erledigen. Im Falle von TILOS heisst das:

  • Sie erstellen Ihre Pläner schneller als von Hand oder mir der CAD.
  • Sie erstellen nicht nur eine Zeichnung, sondern nutzen das System zum interaktiven PLANEN: 
    • Sie betrachen unterschiedliche Szenarien und vergleichen die Resultate, die von TILOS berechnet werden.
    • Sie erhalten einen optimierten Projektablauf
    • Sie sparen Zeit und Geld bei der Ausführung.
  • Sie stellen Ihre Kompetenz mit professionellen Plänen unter Beweis.
  • Sie fassen viele Seiten unterschiedlicher Dokumente in einem einzigen Plan zusammen

Schnell zum Erfolg

Natürlich können Sie selbständig Ihren Weg mit TILOS zur optimalen Projektdarstellung finden. Die Praxis zeigt allerdings: Betrachtet man die Gesamtkosten einer Softwareeinführung, so dient ein begleitendes Training der Effizienz und macht den Einführungsprozess insgesamt "geschmeidiger".

Das begleitende Training als zweiter Schritt ist deshalb ebenso wichtig...

... und führt zum Erfolg.

Wir unterstützen Sie in Ihrem Prozess mit unserem professionellen Know-How und der Erfahrung aus Hunderten von Trainings und Projekteinführungen unserer Software.

Mehr zu unserem Trainings-Konzept...

Strukturierung, Stammdaten und Ausführungskonzepte

Je besser Sie Ihr Projekt strukturieren und die Stammdaten entsprechend einstellen, desto schneller und effizienter wird Ihre Planung. Im Rahmen eines Beratungsworkshops analysieren wir Ihr Projekt und die vorhandenen Daten und erarbeiten mit Ihnen ein Konzept für

  • die Planung
  • die Zusammenarbeit mit anderen Projektbeteiligten
  • für den Datenaustausch mit anderen Programmen
  • die Ausführungsdokumentation und Eingabe der Fertigstellung
  • den Soll-Ist-Vergleich
  • die Darstellung von Störungen im Bauablauf und Vorbereitung von Nachtragsverhandlungen

Dies beginnt mit der Definition der signifikanten Streckenpunkte, über vordefinierte Vorgänge inklusiver Berechnung und Ressurcenzuweisungen bis hin zu individuellen Firmenstempeln.

Dadurch können Sie Zeit und Geld sparen, nicht nur einmal, sondern bei jeder darauffolgenden Planung. Wenn Sie nur selten mit dem System arbeiten, kann Ihnen diese vorlagenbasierte Anleitung beim Wiedereinstieg beträchtlich helfen.