Projektmanagement im Weg-Zeit-Diagramm

ist eine Weg-Zeit-Planungssoftware für lineare Bauprojekte, hauptsächlich Infrastruktur-Projekte.

TILOS wird in unterschiedlichen Branchen eingesetzt: Im Straßenbau, Gleisbau, Pipelinebau, Tunnelbau und Wasserbau sowie bei Energieübertragungsnetzen.

Weg-Zeit-Diagramme

Weg-Zeit-Diagramme sind für lineare Bauprojekte viel anschaulicher und effizienter als Balken- oder Netzpläne.

TILOS bietet alle Projektmanagement-Funktionen im Zeit-Wege-Diagramm:

Grafisches Planen, Netzplantechnik, Ressourcen- und Kostenplanung. Warum also mit Excel, CAD oder anderen  Programmen mühsam zeichnen, wenn Ihnen TILOS die Pläne generiert - und das bei höherer Flexibilität und verbesserter Ausgabequalität? Sehen Sie selbst, wie Sie mit TILOS innerhalb kürzester Zeit professionelle Planungen für Ihre Auftraggeber erstellen.

Untersuchungen aus der Praxis beweisen: Sie erstellen nach kurzer Einarbeitung die Planung mit geringerem Zeitaufwand als vorher. Das wesentliche Einsparpotenzial liegt jedoch bei Änderungen der Planung. Dies ist in 90 % aller Fälle notwendig, um Auswirkungen von Projektänderungen auch in der Planung zu simulieren und umzusetzen.

  • Mehr Übersicht
  • Optimierte Abläufe
  • Geringere Kosten

Beschleunigte Planung

Es kann eine Herausforderung sein, Ihren ersten Projektplan mit einem neuen Softwarepaket zu erstellen. TILOS unterstützt Sie in jeder Hinsicht:

 

  • Sie zeichnen den Ablauf mit der Maus als elektronischem Bleistift wie auf Papier.
  • Sie beginnen sofort mit Ihrer Planung. Spezifische Vorlagen mit Kalendern und Gewerken sind im System enthalten.
  • Vorgänge werden automatisch über die Vorlagen beschriftet, können aber individuell geändert werden.
  • Sie verschieben und kopieren Vorgänge mit der Maus oder ändern die Daten in echten Zeit und Wegekoordinaten.
  • Zeichnen Sie Verknüpfungen direkt im Zeit-Wege-Diagramm und berechnen Sie den Terminplan neu.
  • Simulieren Sie alternative Projektabläufe durch Änderungen der Arbeitszeiten und Ablaufketten.
  • Sie dokumentieren Ablaufänderungen für Nachtragsforderungen gegenüber dem Bauherren.

Ausdrucksstarke Pläne zeigen Ihr Know-how

Mit Symbolen und Formularen der DB

Pläne müssen alle notwendigen Informationen beinhalten, damit der Leser genauestens über den Ablauf informiert ist und diesen sofort, ohne lange Rückfragen, umsetzen kann. Nur dann hat die Planung ihren Zweck erfüllt.

 

Über Layer gesteuert blenden Sie sensible, interne Informationen ein oder aus. Jeder Beteiligte erhält so die Informationen, die er zur Ausführung seiner Arbeit benötigt.

 

Ergänzen Sie Ihren Projektplan mit Kommentaren und Skizzen, um wichtige Vorgänge hervorzuheben. Alle hierzu notwendigen Funktionen sind im System integriert.

 

Erstellen Sie Pläne in jeder gewünschten Größe: Den Detailauszug auf A3, den repräsentativen Übersichtsplan in Übergröße als Farbplott, die PDF-Datei für den elektronischen Planversand oder als Vorlage für den Plottservice.

 

Mit dem flexiblen Zellensystem stellen Sie mehrere Bauzustände im gleichen Plan dar oder skalieren die Wegachse zur Komprimierung und Streckung von Wegabschnitten abschnittsweise, um kritische Arbeiten hervorzuheben.

 

Das Kommentieren von Vorgängen mit Strecken- und Leistungsdaten erfolgt variablengestützt, so dass diese bei Änderung der Vorgangsdaten automatisch angepasst werden.

Maßstabgetreue Lagepläne

Leistungsfähige Zeichenwerkzeuge erleichtern das Konstruieren der Wegskizze durch rastergesteuerte Platzierung der Symbole und Objekte in echten Wegkoordinaten.

 

Eine umfangreiche Symbolbibliothek reduziert den Aufwand bei der Erstellung und beim Bemaßen der Zeichnung. Die Darstellungsmerkmale der Deutschen Bahn sind in TILOS integriert.

Sie importieren vorhandene Grafiken direkt. Bei abschnittsweiser Darstellung erfolgt ein automatisches Zuschneiden der Grafiken.

Mengen- und Kostenplanung

Die integrierte Mengen-, Leistungs- und Kostenplanung bietet Ihnen die nötige Planungssicherheit.

  • TILOS ermittelt aus der Arbeitsgeschwindigkeit (Leistung) und der Länge oder aus der Arbeitsmenge und Leistung die Dauer des Vorgangs.
  • Der Ressourceneinsatz (Personal, Geräte und Materialien) wird mengen- oder zeitbezogen über flexible Kalkulationsmodelle ermittelt.
  • Der Personal- und Geräteeinsatzplan stellt den Bedarf an Ressourcen parallel zur Zeitachse auf kleinster Fläche dar.
  • Mengen- und Kostendiagramme mit Wertetabelle zeigen den zeitbezogenen und absoluten Bedarf an Betriebsmitteln für die Bauzeit an.
  • Kosten und Erlöse werden gegenübergestellt, um den Verlauf der Liquidität darzustellen.

Flexible Zeichnungsorganisation

In einer Projektdatei definieren Sie beliebig viele Bauabschnitte, Teilprojekte, Skalen, Lagepläne und Diagramme als Zellen.

 

In einer Ansicht (Plan) ordnen Sie nun diese Basiszellen innerhalb des Zellensystems beliebig an.

 

  • TILOS ermittelt die Zellenbreite über die darzustellende Weg- oder Zeitstrecke und den vorgegebenen Maßstab, wobei ein beliebiger  Zeit- oder Wegausschnitt in einer Ansicht dargestellt werden kann.
  • TILOS erzeugt beliebig viele Ansichten innerhalb eines Projektes.
  • Benachbarte Zellen können entweder über den Weg- oder den Zeitausschnitt synchronisiert werden. Dadurch zeigt TILOS zum Terminplan auch immer die zugehörige Wegskizze an.
  • Sie können in jeder Zelle Achsenanordnung und -richtung individuell einstellen.
  • Teilbare Ansichtsfenster zeigen sowohl Skala und Lagepläne als auch den Ablaufplan in einem Fenster mit Synchronisierung bei horizontalem oder vertikalem Scrollen.
  • Unterschiedliche Strecken- und Zeitmaßstäbe im gleichen Plan schaffen Platz für Details.

Fortschrittsbewusst

Mit einer realistischen Planung legen Sie den Grundstein für den Erfolg Ihres Projektes. Projekte und Vorgaben ändern sich jedoch mit demAblauf. Passen Sie Ihr Projekt regelmäßig den neuen Vorgaben an und überwachen Sie die Umsetzung der Aufgaben kontinuierlich.

  • Mittels frei definierbarer Berichtslinien mit Fortschrittsanzeige stellen Sie dar, welche Leistung in welchem Zeitraum erbracht wurde.
  • Die Berichtslinie zeigt auf einen Blick Mehr- oder Minderleistung bezogen auf den Stichtag.
  • Die ursprüngliche Planung kann archiviert und zum aktuellen Projekt geladen werden. So sehen Sie Abweichungen auf einen Blick und können frühzeitig gegensteuern.
  • Die Neuberechnung aktualisiert den Projektstand und berechnet die neuen Termine stichtagsbezogen.
  • Import und Export des Fortschrittes und der Ist-Daten über die frei definierbaren ASCIISchnittstelle.